Sonntag, 30. August 2009

Socken sind endlich fertig.


Die Socken für meine Mutter sind endlich fertig geworden. Frage mich ja, was da so lange gedauert hat. Wer eine Antwort hat - nur raus damit :)

* Verwendete Wolle / wool: Leina Handarbeitsgarn "Dekor" weiß/white; Dilthey Wolle "Beauty" in grün und rosé/green and rose
* Nadelstärke / needle size: 2,5
* Wollverbrauch /consumption : 60 g

Anleitung:

60 M (oder nach eigener Erfahrung) auf ein Nadelspiel aufnehmen.

3 R kraus stricken, dann 1 R rechts.

Muster wie folgt stricken:
2 R: 7 M grün / 1M weiß / 7 M grün
2 R: 5 M grün / 3 M weiß / 5 M grün
1 R: weiß
1R: rosé
1 R: weiß
2R: 3 M weiß / 5 M grün / 3 M weiß
2 R: 1 M weiß / 7 M grün / 1 M weiß (somit sind die weißen Zacken versetzt zu einander)

Die Ferse nach belieben stricken; hier habe ich die weiße Wolle dazu verwendet.

Den Fuß grün stricken, dazu Maschen gleichmäßig auf die Nadeln verteilen und entsprechend der Fußgröße glatt rechts stricken.

Zehenabschluss:
Für den großen Onkel jede zweite Reihe 2 M abnehmen; für den kleinen Onkel jede Reihe 2 M abnehmen. So passen die Socken dann für links und rechts.

Der Haken ist natürlich kein Muss - es sei denn man strickt die Socken für seine Mutter ;)




Kommentare:

  1. Wie heißt es so schön "Gut Ding will Weile haben" wahrscheinlich deswegen. Da wird sich Deine Mama aber bestimmt freuen. Echt schick die "Dinger".
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  2. Schön sind sie geworden die Socken für deine Mutter. Da wird sie sich sicher freuen.
    Schönen Abend noch
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen