Samstag, 26. September 2009

Canadian-Winter Hat

Gesehen auf ravelry.com und gleich nachgestrickt. Wieder habe ich keine Anleitung dazu angesehen, sondern nachgestrickt, was sich mir auf den Bildern gezeigt hat. Ist aber auch denkbar einfach!
Diese Ausgabe des Canadian-Winter Hat wärmt leider meine Ohren nicht. Also habe ich dieses Strickstück prompt verschenkt. Für mich werde ich jetzt einfach noch einen stricken.

Wolle/ wool: Schachenmayr nomotta 100 % Schurwolle / new wool, in grün, wollweiß und beige / green, off-white, beige; Fäden jeweils doppelt genommen um einen Melier-Effekt zu erhalten;
Verbrauch / consumption: ??? Vergessen zu wiegen. Ich rate mal: knapp über 50 g?
Nadelstärke / gauge: 3,5 mm

Noch was ... die "Frust-Socken" sind frustrierend. Ich glaube die lasse ich jetzt links liegen. Die Wolle mag ich gar nicht, strickt sich furchtbar. Mir schwebt zur Zeit aber ein Paar Handschuhe vor, vielleicht passend zum Canadian-Winter Hat 2? Einziges Problem: Ich habe noch nie Handschuhe gestrickt, benötige also noch eine brauchbare Anleitung. Na ich recherchiere und grüble mal noch ein bißchen darüber ;)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Und denkt daran artig wählen zu gehen!


Kommentare:

  1. Toll ist der Hut geworden, bin ich gespannt, was für Handschuhe du dazu zauberst.
    Schönes Wochenende noch.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll geworden, der Canadian-Winter Hat gefällt mir richtig gut.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Euer Lob!
    Die zweite Mütze ist schon in der Mache. Dieses Mal mit passenden Handschuhen und besserem Photo ;)

    Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen