Samstag, 31. Dezember 2011

Verstrickter Jahresrückblick 2011

Der Award "Faule Socke 2011" geht an ... (Trommelwirbel) ... mich!

Im vergangenen Jahr war ich enorm strickfaul. Auch Sportfaul. Ansonsten war ich aber ganz fleißig. Nur sieht man das hier im Blog nicht so.


Dennoch gibt es etwas beim Verstrickten Jahresrückblick 2011 zu sehen. Offensichtlich hatte mein faules Jahr Sommerpause von Juli bis August. Im Juli habe ich das Raglankleidchen fertiggestellt. Und mich danach gleich an zwei Paar Socken gemacht: Alles Ajour und die Sneaker Socken.

Angefangen habe ich in diesem Jahr außerdem drei weitere Projekte: Einen Rundpassepulli, der aber in leichter Verzweiflung wieder aufgräufelt wurde, ein Raglanpulloverchen, dem nur noch 1,5 Ärmel fehlen und eine Wintermütze, die kurz vor ihrer Vollendung steht - aber nicht mehr dieses Jahr.

Dieses Jahr bleibt nur noch Euch einen Gesunden Rutsch zu wünschen!

Mittwoch, 24. August 2011

Was Neues auf den Nadeln

Derzeit stricke ich an zwei Projekten. Zum einen ein Pullover mit Rundpasse, der derzeit eher einer Baustelle als einem Strickprojekt gleicht. Und zum anderen ein Raglanpullover mit rosa und weißen Kringeln. Der Raglanpullover geht wie Butter. Noch ein paar Reihen und ich kann die Ärmelmaschen in zweiter Reihe parken. Ich glaube, ich werde erst den Kringelpulli fertig stricken und mich dann in aller Ruhe der Rundpasse widmen.

Freitag, 19. August 2011

Das geht ja wie's Sockenmachen!

Just ist das nächste Sockenpaar von der Nadel gehüpft.
Ich habe noch soviel von der Regia Wolle übrig, dass mindestens ein weiteres Paar drin ist. Ich hatte insgesamt 200 g Wolle des gleichen Farbtons gekauft, da eigentlich ein anderes Strickprojekt geplant war. Aber man kennt das ja ... und plötzlich sind's eben Socken.

Sneaker Socken

Bündchen gerippt (3 re, 1 li) und ansonsten ganz simpel glatt rechts, Zehenabschluss passend für rechten und linken Fuß gestrickt.

Wolle: Regia Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Farbe 06764, 100 g mit Lauflänge 420 m),
Nadelstärke: 2,75 mm,
Verbrauch: 42 g,
Wäsche: maschinenwaschbar bei 30 °C (Herstellerangabe 40 °C, trocknergeeignet).

Donnerstag, 18. August 2011

Alles Ajour, oder was?

Socken mit Ajourmuster

Socken gestrickt nach persönlicher Pläsir, mit Rippenbund ( 2 re, 2 li), Sockenschaft mit Muster 68 aus "Anna Extra - Strickmuster" (2004, Verlag Aenne Burda GmbH & Co.KG) viermal wiederholt, Fuß glatt rechts, Zehenabschluss passend für rechten und linken Fuß gestrickt.

Wolle: Regia Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Farbe 06764, 100 g mit Lauflänge 420 m),
Nadelstärke: 2,75 mm,
Verbrauch: 58 g,
Wäsche: maschinenwaschbar bei 30 °C (Herstellerangabe 40 °C, trocknergeeignet).


Montag, 1. August 2011

Aufgeräumt

Ist denn niemandem aufgefallen, dass in meinem Blogtitel die Jahreszahl 2010 verstaubte? Ich bin entsetzt!
Nun habe ich nicht nur den Blogtitel erneuert, ich habe hier auch gleich mal aufgeräumt. Alles von Spinnweben und Unrat befreit. Hier und da ein bißchen hübsch poliert.
Sieht schon viel besser aus, finde ich.

Die Socken sind fleißig in Arbeit - und es ist noch ein zweites Projekt dazugekommen. Ich habe einen Kinderpullover begonnen. Diesmal nicht Raglan, sondern mit Rundpasse. Habe noch viele Ideen in petto, wie das funktionieren kann und probiere alle begeistert aus! In ein, zwei Anleitungen habe ich gelesen, man solle verkürzte Reihen stricken. Wie das gehen soll und wo die verkürzten Reihen hingestrickt werden sollen, wurde aber nicht erklärt. Deshalb glaube ich, die verkürzten Reihen sind gelogen. Man wird sehen. Es bleibt, wie immer, spannend.

Sonntag, 10. Juli 2011

Mal was Neues: Pretty in Pink.

Nachdem 2011 schon fast wieder rum ist, dachte ich mir "Zeig doch mal was Neues" ;) Und damit: Willkommen zurück auf meinem Blog - ich hoffe wir lesen uns wieder öfter!

Ich habe endlich wieder etwas fertiggestellt: Aus dem Raglankleidchen ist eine Raglantunika geworden. "Pretty in Pink" mit Zopfmuster. Ansonsten recht einfach gehalten. Das Stricken ging - wenn ich dafür Zeit gefunden habe - leicht von der Hand.
Nach der Fertigstellung der Tunika hat mich auch wieder das Strickfieber gepackt und ein Paar Socken mit aufwändigem Ajourmuster ist auf die Nadeln gehüpft. Die erste Socke ist schon fast fertig.

Raglantunika
Wolle: Regia Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid)
Verbrauch: ca. 100 g
Nadelstärke: 2,75 mm
Waschbar: Wollwaschprogramm 40°

Samstag, 1. Januar 2011

Frohes Neues!

Ich wünsche Euch allen ein Gesundes Neues Jahr!

Zum Auftakt müssen hier gleich mal ein paar Spinnweben entfernt werden. Deshalb als erstes das letzte aus den alten Jahr. Das Jäckchen Natalie ist fertiggestellt. Gestrickt wie der Duffle Coat à la Debbie Bliss allerdings ohne Kapuze.
Als nächstes ist ein Kleidchen mit Zopfmuster an der Reihe. Die Maschenprobe ist schon fertig und wenn ich mich nicht verzählt habe sind bereits die 80 M auf die Nadel gehüpft.

Duffle Coat Natalie
Wolle: "Cotton Natur" 100 % Baumwolle, Lauflänge 90 m à 50 g
Nadelstärke: 2,75
Verbrauch: 200 g (4 Knäule)
Wäsche: maschinenwaschbar 40 °C