Mittwoch, 24. August 2011

Was Neues auf den Nadeln

Derzeit stricke ich an zwei Projekten. Zum einen ein Pullover mit Rundpasse, der derzeit eher einer Baustelle als einem Strickprojekt gleicht. Und zum anderen ein Raglanpullover mit rosa und weißen Kringeln. Der Raglanpullover geht wie Butter. Noch ein paar Reihen und ich kann die Ärmelmaschen in zweiter Reihe parken. Ich glaube, ich werde erst den Kringelpulli fertig stricken und mich dann in aller Ruhe der Rundpasse widmen.

Freitag, 19. August 2011

Das geht ja wie's Sockenmachen!

Just ist das nächste Sockenpaar von der Nadel gehüpft.
Ich habe noch soviel von der Regia Wolle übrig, dass mindestens ein weiteres Paar drin ist. Ich hatte insgesamt 200 g Wolle des gleichen Farbtons gekauft, da eigentlich ein anderes Strickprojekt geplant war. Aber man kennt das ja ... und plötzlich sind's eben Socken.

Sneaker Socken

Bündchen gerippt (3 re, 1 li) und ansonsten ganz simpel glatt rechts, Zehenabschluss passend für rechten und linken Fuß gestrickt.

Wolle: Regia Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Farbe 06764, 100 g mit Lauflänge 420 m),
Nadelstärke: 2,75 mm,
Verbrauch: 42 g,
Wäsche: maschinenwaschbar bei 30 °C (Herstellerangabe 40 °C, trocknergeeignet).

Donnerstag, 18. August 2011

Alles Ajour, oder was?

Socken mit Ajourmuster

Socken gestrickt nach persönlicher Pläsir, mit Rippenbund ( 2 re, 2 li), Sockenschaft mit Muster 68 aus "Anna Extra - Strickmuster" (2004, Verlag Aenne Burda GmbH & Co.KG) viermal wiederholt, Fuß glatt rechts, Zehenabschluss passend für rechten und linken Fuß gestrickt.

Wolle: Regia Sockenwolle (75 % Schurwolle, 25 % Polyamid, Farbe 06764, 100 g mit Lauflänge 420 m),
Nadelstärke: 2,75 mm,
Verbrauch: 58 g,
Wäsche: maschinenwaschbar bei 30 °C (Herstellerangabe 40 °C, trocknergeeignet).


Montag, 1. August 2011

Aufgeräumt

Ist denn niemandem aufgefallen, dass in meinem Blogtitel die Jahreszahl 2010 verstaubte? Ich bin entsetzt!
Nun habe ich nicht nur den Blogtitel erneuert, ich habe hier auch gleich mal aufgeräumt. Alles von Spinnweben und Unrat befreit. Hier und da ein bißchen hübsch poliert.
Sieht schon viel besser aus, finde ich.

Die Socken sind fleißig in Arbeit - und es ist noch ein zweites Projekt dazugekommen. Ich habe einen Kinderpullover begonnen. Diesmal nicht Raglan, sondern mit Rundpasse. Habe noch viele Ideen in petto, wie das funktionieren kann und probiere alle begeistert aus! In ein, zwei Anleitungen habe ich gelesen, man solle verkürzte Reihen stricken. Wie das gehen soll und wo die verkürzten Reihen hingestrickt werden sollen, wurde aber nicht erklärt. Deshalb glaube ich, die verkürzten Reihen sind gelogen. Man wird sehen. Es bleibt, wie immer, spannend.