Dienstag, 17. Dezember 2013

verstrickte Dienstagsfrage


Das Wollschaf fragt: 
Gibt es in eurem Haus eigentlich selbst-gestrickte oder selbst-gehaekelte Weihnachtsdeko?
Wenn ja, was ist es? (Vielleicht moegt ihr ja auch ein Bild davon zeigen).
Wenn nein, warum macht ihr es nicht?
Vielen Dank an Connie für die heutige Frage!

maschenweise antwortet:
Nein, bei mir gibt es keine selbst gestrickte oder selbst gehäkelte Weihnachtsdeko. Ich habe allerdings selbstgefädelte Perlenweihnachtsmänner und Perlenweihnachtsbäume an meinem Weihnachtsbaum hängen und es gibt auch ein winziges Paar gestrickte Fausthandschuhe .. aber die Handschuhe habe ich nicht selbst gestrickt.
Ansonsten mag ich viel lieber Glasschmuck am Baum. Ich finde ein Weihnachtsbaum muss glänzen und funkeln ... und Wolle glänzt und funkelt für meinen Geschmack einfach zu wenig.
Ich wünsche Euch viel Freude beim weihnachtlichen Dekorieren!

Jahresrückblick 2013

Ich wage Mitte Dezember bereits den Jahresrückblick für das Jahr 2013. Ich kann das, weil ich jetzt schon ahne, dass sich bis zum 31. Dezember nicht mehr viel an der Situation in meinem Strickkorb ändern wird.

Begonnen habe ich in 2013 "Socken für Ihn" und "Socken für Sie", sowie ein "Geheimprojekt", das aber noch bis Januar/Februar fertig werden soll. Mal sehen, ob ich das schaffe ... oder wie "zeitnah" ich das Projekt "zu einem zufriedenstellenden Ergebnis bringen" kann. 

Fertiggestellt habe ich ein einziges kleines Strickstück: Eine kleine Umhängetasche in Gelb, ähnlich wie der Rucksack - Dazu habe ich aber kein Bild.

Ich habe mich in 2013 stark ablenken lassen zu den Nadeln zu greifen, sowohl familiär als auch beruflich. Ich bereue es nicht. Gleichzeitig freue ich mich auf das kommende Jahr mit mehr Muße zum Stricken.

Weil ich es nicht bereue nichts gestricktes vollendet zu haben geht auch dieses Jahr der Award "Faule Socke 2013" nicht an mich.